Donnerstag, 19. September 2013

Sie sind da

Gestern Abend haben wir die Bienen zu uns gebracht. Sicher verzurrt durften sie im Kofferraum mitfahren und heute sind sie in der Mittagssonne schon auf Erkundungstour ausgeschwärmt. Insgesamt machen sie einen friedlichen Eindruck, selbst bei Störungen werden sie nicht zu grantig. Es macht Spaß! Fotos folgen in ein paar Tagen.
Inzwischen sind ein paar Tage vergangen. Die beiden Völker sind recht agil und tragen noch fleißig Pollen ein, u.a. kräftig orangen. Bei der Arbeit mit ihnen stelle ich immer wieder voller Begeisterung fest, welch sanftmütiges Wesen sie haben. So siehts aus, wenn am frühen Nachmittag herumgewuselt wird:

Kommentare:

MondScheinMaschen hat gesagt…

Ui, ich schätze mal, da bist Du jetzt ständig auf Beobachtungsposten.
LG von Silvia

Fusseln+Bienen hat gesagt…

Die Versuchung ist groß, aber so geht es leider nicht. Heute ist Pause, morgen muss ich mal nachsehen, wie viel sie vom Winterfutter schon aufgenommen haben, und evtl. wieder etwas nachgeben. Die kleinen Sechsbeiner sind sehr interessant. Ich bin richtig begeistert.

Bienliche Grüße von Kerstin

Viola hat gesagt…

Das klingt aber interessant. ich wünsch dir viel Freude damit und den 6-Beinern Gesundheit.

Fusseln+Bienen hat gesagt…

Danke Viola, Gesundheit ist wichtig. Da kann doch einiges passieren, was man nicht haben möchte. Aber deshalb bekommen sie gerade ihre Varroabehandlung und sind dann hoffentlich nicht so geplagt.

LG von Kerstin

Michaela hat gesagt…

Ui, ist das spannend. Mehr Bilder! :D

Friederike hat gesagt…

Dein Vorhaben (na ja jetzt Haben) find ich einfach toll und bewunderswürdig.
Liebe Grüße
Friederike

Raphaela hat gesagt…

Danke schön für deinen Kommentar zu meinem Riesen-Eindringling. Ich habe dir dazu bei mir eine etwas längere Antwort geschrieben. Jetzt sehe ich ja hier bei dir, wie viele Völker du hast.
Ich verstehe es einfach nicht: ich bin zwar als Leserin bei dir angemeldet, aber ich bekomme deine Posts nie in meinem Reader zu sehen. Ich werde mich jetzt mal bei dir abmelden, und dann wieder anmelden. Vielleicht klappt es ja dann? Hoffentlich, weil ich doch deine Bienen-Berichte nicht verpassen will!
Viele Imker-Grüße,
Raphaela